Futsalturniere beim FCO

Der 1.FC Ohmstede veranstaltet für seine Mädchen- und Frauenmannschaften am Samstag, 12.1.19 Futsalturniere in der Sporthalle Wechloy, Am Heidbrook 10. Den Anfang machen von 9.00 bis 13.00 Uhr die E-Juniorinnen. Von 14.00 bis 18.00 Uhr folgen dann die D-Juniorinnen. Es werden jeweils acht Mannschaften aus der Region teilnehmen, die um Pokale und Sachpreise spielen. Um 19.00 Uhr startet dann ein von der neuformierten zweiten Frauenmannschaft ausgerichtetes Turnier mit Gästen von GVO Oldenburg, TuS Büppel, SV Phiesewarden, Krusenbuscher SV, Post SV Oldenburg, VfL Wildeshausen und Polizei SV Oldenburg. Das Endspiel wird gegen 23.00 Uhr stattfinden. Am Sonntag, 13.1.19, richtet der FCO an gleicher Stelle die Vorrunde der Bezirksmeisterschaften für C-Juniorinnen aus. Das erste Spiel beginnt im 10.00 Uhr, das letzte Spiel ist gegen 14.30 Uhr beendet. In einer Gruppe mit sieben Mansnchaften können sich die vier Erstplatzierten für die Endrunde qualifizieren. Dabei sind neben dem Team des FCO der Krusenbuscher SV, TSV Ganderkesee, TuS BW Lohne, SG Haste/Dodesheide, TSG Burg-Gretesch und Osnabrücker SC. Die Mädchen- und Frauenabteilung des FC Ohmstede würde sich über zahlreiche Zuschauer freuen.

Weiterlesen: Futsalturniere beim FCO

FCO1 siegt beim Winter-Cup des FC Rastede! Das neue Jahr fängt ja gut an

Unsere 1. Herrenmannschaft hat den traditionellen Winter-Cup des FC Rastede, mit einer mehr als beeindruckenden Leistung gewonnen und sich den Pokal und ein nettes Preisgeld gesichert. Es war die 27. Auflage dieses stark besetzten Turniers. Neben den 3 Bezirksligisten aus Wiefelstede, Rastede und BW Borssum, waren unsere Nachbarn vom VFL Oldenburg und Eintracht Oldenburg unsere Kontrahenten. Der SV Ahlhorn und natürlich der FCO machten das Teilnehmerfeld komplett. In den Gruppenspielen schossen wir gegen den SV Ahlhorn, nach einem 1:3 Rückstand, in den letzten 2 Minuten !! noch 3 Tore und siegten mit 4:3. Im Überkreuz Spiel erzielten wir Sekunden vor dem Ende den 3:2 Siegtreffer, gegen den Turniersieger des Vorjahres BW Borssum. Im Halbfinale holten wir gegen den TuS Lehmden, wieder ein paar Sekunden vor dem Schlusspfiff, den 1:1 Ausgleich. Im folgenden dramatischen Neunmeterschießen, sicherten wir uns den Finaleinzug. Im Endspiel haben wir dann nochmal, mit aller Kraft den SV Ahlhorn, wieder nach Rückstand, noch mit 4:2 besiegt. Der Sieg wurde nur möglich, durch eine starke Moral und einem Willen aus Granit. Das Sven Hempen dazu noch als bester Torschütze des Turnier geehrt wurde, machte diesen Tag für uns perfekt. Der sportliche Jahresanfang ist uns geglückt. Wir haben noch einiges vor!

Weiterlesen: FCO1 siegt beim Winter-Cup des FC Rastede! Das neue Jahr fängt ja gut an

FCO1 beendet Hinserie erfolgreich!

Unsere 1. Herrenmannschaft hat eine starke Hinserie, mit dem dritten Tabellenplatz in der Jade – Weser – Hunte Liga abgeschlossen. In 17 Spielen wurden 34 Punkte erobert. Auch in den Spitzenspielen gegen SR Esenshamm und SV Ofenerdiek wussten wir zuletzt zu gefallen und es konnten auch hier verdiente Siege geholt werden. Die Freude danach war riesig. Auch im Pokalwettbewerb ist unser junges Team schon wieder unter den letzten 8 verbliebenen Mannschaften. Viele treue Zuschauer haben uns in den Heim – und Auswärtsspielen begleitet. Das hat uns sehr gefreut und enorm geholfen. Jetzt genießen wir erst mal die Winterpause, den die vielen Spiele haben auch eine Menge Kraft gekostet. Es wird sicherlich das ein oder andere Hallenturnier gespielt werden und dann steht auch schon die Vorbereitung auf die Rückserie an. Die Mannschaft kann noch viel erreichen und wird alles dafür tun.

Weiterlesen: FCO1 beendet Hinserie erfolgreich!

FCO-Damen schießen sich auf Platz 5

Das Landesliga-Team des FCO setzt seine Serie fort. Mit dem 1:0 gegen Verfolger DJK Bunnen ist die Mannschaft von Frank Wronski und Matthias Baumann seit 6 Spielen unbesiegt und klettert als Aufsteiger auf Platz 5. Das Spiel war von Beginn an ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften wollten unbedingt den Sieg. Dabei hatte der FCO zwei hundertprozentige Chancen, die aber am Pfosten und knapp neben dem Tor landeten. Mit einem verdienten 0:0 ging es die Pause. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel härter. Bunnen ging einige Male mit übertriebener Härte in die Zweikämpfe und erhielt dafür mehrere gelbe Karten. Der FCO nahm diese Gangart an, blieb aber fair. Bunnen hatte nur eine Chance im zweiten Durchgang, während die Gastgeberinnen mehrere gute Gelegenheiten zum Torabschluss hatte. Den Siegtreffer erzielte Greta Meinke, die nach einem herrlichen Solo-Sprint den Ball an derTorfrau unhaltbar zum Endstand einschoss. Am Ende brandete großer Jubel auf. „Wir sind richtig froh, wie sich unser Team in den letzten Monaten spielerisch entwickelt hat. Das ist einfach klasse und macht unheimlich Spaß!“ freuten sich beide Trainer nach dem letzten Spiel in diesem Jahr.

Weiterlesen: FCO-Damen schießen sich auf Platz 5