FCO schießt Obenstrohe ab

Mit 7:0 haben die Damen des 1.FC Ohmstede ihr letztes Punktspiel des Jahres 2017 gewonnen. Nach der Pleite gegen Eintracht hatten die Trainer Frank Wronski und Matthias Baumann das Team in der Offensive umgestellt und mehr taktische Flexibilität trainiert. Mit Erfolg. Der FCO spielte über alle Positionen und durch alle Räume schnelle und gefährliche Angriffe. Nur an der geringen Ausbeute lag es, dass der Pausenstand lediglich 2:0 betrug. Nach der Halbzeit platzte der Knoten und die Tore fielen. „Obenstrohe hatte mehr Spielanteile als das Ergebnis vermuten lässt, aber diese Offensive war heute kaum zu verteidigen“, freuten sich beide Trainer nach der Partie. Nicht ohne Lob für die Staffelung der Defensive.

Hier wurde ebenfalls sehr gut gearbeitet!