FCO1 sichert sich den Aufstieg in die Fusionsliga

FCO1 steigt in die neue Fusionsliga auf.

Die 1. Herrenmannschaft des FCO hat es geschafft. Mit einem 4:2 Heimsieg sicherte sich die junge Mannschaft den Aufstieg in die neue Fusionsliga. Es war bereits der fünfte Sieg in Folge. Gegen den FC Rastede hatten wir schon nach 30 Minuten eine 3:0 Führung, durch die Treffer von Manuel Schikowski (2) und Max Thien, erreicht. Den vierten Treffer erzielte Lutz Paul zum zwischenzeitlichen 4:1. Mit diesem Aufstieg haben wir unser Ziel erreicht und die Stimmung in der Mannschaft ist natürlich glänzend. Erfreulich ist, auch in der nächsten Saison bleibt das Team zusammen.

Die Mannschaft wurde zu Saisonbeginn völlig neu zusammengestellt. Das Konzept auf eigene junge Spieler, aus dem A-Juniorenteam und aus der eigenen 2. Mannschaft zu setzen, schien zu Saisonbeginn nicht aufzugehen. Die jungen Spieler hatten Schwierigkeiten, sich an die körperbetonte Spielweise und an das Tempo der Kreisliga zu gewöhnen. Doch im Saisonverlauf wurde es immer besser und es konnten auch immer öfter Spiele gewonnen. Die ausgezeichnete Trainingsbeteiligung und die Bereitschaft im Training und im Spiel alles zu geben, haben die Mannschaft stark verbessert und auch gefestigt. Auch in den letzten Spielen werden wir um jeden Punkt kämpfen, um die bestmögliche Platzierung in der Liga zu erreichen. In der nächsten Saison freuen wir uns dann auf die neue Liga.


Berthold Boelsen
(Trainer FCO1)